Heute

Termine

09.03.2018: Gespräch über Innere Sicherheit - Staatskanzlei Düsseldorf

24.04.2018: 18:30 - 21:00 Sitzung AK Innen CDU NRW - Düsseldorf

25.04.2018: Delegiertentag 70 Jahre GdP NRW - Düsseldorf

27.04.2018: 10:00 - 15:00 Coaching Makrim RUB - FHöV Duisburg

Links

Zugriffe

Bargeld-Obergrenze - Geht's noch?

Bargeld-Obergrenze? Bullshit... Den Befürwortern sollte eigentlich bekannt sein, wie gering die Gewinn- und Vermögensabschöpfung von Kriminellen aufgrund von Verdachtsanzeigen durch die Banken - auch Geldwäsche - sind. Ein Blick in die Statistiken der Landeskriminalämter hilft da weiter. Darüber hinaus sollte den "Experten" bekannt sein, dass sich bereits (und zunehmend) kriminelle Geschäfte über das Internet/Netz in den sogenannten "dark rooms" oder auch der "Underground economy" abspielen und dort Drogengeschäfte, Waffenhandel, Handel mit Daten und Identitäten und beispielsweise auch Geldwäsche abspielen. Gezahlt wird mit der virtuellen Währung "Bitcoins", wie auch der Artikel deutlich macht. Interessant wäre es zu erfahren, wie die Strafverfolgungsbehörden und die Politik mit diesen Problemen umzugehen beabsichtigen. Noch Fragen?

Hier geht es zu einem interessanten Artikel auf der Website

www.finanzen100.de

« Zurück Weiter »

Beitrag gefällt? Mit Freunden teilen...

Alle Beiträge zur Inneren Sicherheit

Die Zeiten werden nicht besser, Innere Sicherheit ist ein wichtiges Grundbedürfnis der Bürgerinnen und Bürger. Hierzu greife ich regelmäßig Themen auf, die für eine Beurteilung der Inneren Sicherheit von Bedeutung sein können.

Klick zur Übersicht aller Beiträge

Kontakt | Impressum