Heute

Termine

04.10.2017: AG Rechtskunde - Friedrich-Spee-Gymnasium

11.10.2017: AG Rechtskunde - Friedrich-Spee-Gymnasium

17.10.2017: CDU Netzwerk AK Innen - Landtag NRW

18.10.2017: AG Rechtskunde - Friedrich-Spee-Gymnasium

25.10.2017: AG Rechtskunde - Friedrich-Spee-Gymnasium

01.11.2017: AG Rechtskunde - Friedrich-Spee-Gymnasium

08.11.2017: AG Rechtskunde - Friedrich-Spee-Gymnasium

Links

Zugriffe

Personalratswahl 2000

BDK Wahlsieg !!! - GdP abgestraft!!!

Wahlergebnis 2004

Wahlergebnis 2004

im Vergleich zu 2000

Bei der Personalratswahl in der nordrhein-westfälischen Polizei konnte der BDK erneut zulegen. Nach einem Zuwachs von fast 30% im Jahr 1996 erreicht der BDK erneut eine Steigerung von mehr als 10%. Einen herzlichen Dank an die Wählerinnen und Wähler und an unsere BDK-Funktioner, die hervorragende Arbeit geleistet haben.

Bei 43.144 wahlberechtigten Beamtinnen und Beamte gingen ca. 13.000 überhaupt nicht zur Wahl, die Gewerkschaft der Polizei mußte einen Verlust von 2.382 Stimmen hinnehmen, während die DPolG mit 607 Stimmen zulegen konnte.

Mit 4.829 Stimmen blieb der BDK zweitstärkste Gewerkschaft seit 1996. In vielen Personalräten konnten Sitze hinzugewonnen werden, in mehreren hat die GdP ihre Mehrheit verloren.

Beitrag gefällt? Mit Freunden teilen...

Volksbegehren in NRW - zurück zum Abitur nach 9 Jahren!

Info - Folgen des Turbo-Abiturs G8

Kontakt | Impressum