Ausbildung

Kriminaldienstmarke - mehr als 40 Jahre alt

Kriminaldienstmarke - mehr als 40 Jahre alt

Eine klassische Ausbildung - wie bis Mitte 1990'er Jahre Realität - gibt es in Nordrhein-Westfalen nicht mehr. Statt dessen eine generalistische Einheitsausbildung mit der politischen Hoffnung, eine irgendwann mit Verwendung in der Kripo zu absolvierende 6 Monate lange Fortbildung werde es schon richten.

Dieser Platz in meiner Website ist reserviert, denjenigen "zu feiern", der die dringende Notwendigkeit einer spezialisierten Ausbildung für die Kriminalpolizei erkennt und - vor allem - auch umsetzt.

Ich bin gespannt, wann es soweit ist. Das Mauerwerk bröckelt...

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 6: "Fazit"

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 6: "Fazit"

03.05.2019 - Diese kurze Analyse in den Folgen 1 -5 macht deutlich, in welchem Zustand sich die Nordrhein-Westfälische Kriminalpolizei befindet. Sie dokumentiert die Ursachen von Qualitätsverlusten unter Rot-Grün, aus denen sich heutige Probleme, wie sie in Lügde deutlich wurden, erklären lassen. Es bedarf einiger Anstrengungen und Maßnahmen, um weite Bereiche der Kripo wieder auf Qualität zu bringen und zukünftig Fehlleistungen zu verhindern.

Weiterlesen

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 5: "Personalverwendungskonzepte"

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 5: "Personalverwendungskonzepte"

13.04.2019 - An einem Personalverwendungskonzept für den gehobenen und den höheren Dienst fehlt es bis heute. Unter den unterschiedlichen rot-grünen Regierungen wurde auch in dieser wichtigen „Qualitätsproblematik“ der „Generalist“ gepflegt und nahezu als Königsweg ausgefeilt. Das Problem der „Fachlichkeit“ in Schutz- und Kriminalpolizei wurde ausgeblendet und vollkommen ignoriert. Das Sammeln von Karrierebausteine geriet in den Vordergrund, die tägliche Arbeit spielte eher eine untergeordnete Rolle.

Weiterlesen

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 4: "Organisationsstruktur"

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 4: "Organisationsstruktur"

09.04.2019 - Auf die Anfang 1990 begonnene Umorganisation der Kreispolizeibehörden in NRW soll in dieser Analyse nur kurz eingegangen werden, da den Protogonisten dieses „GS-Modells“ auf der Grundlage der dezentralen Kriminalitätsbekämpfung im Lauf der folgenden 10 Jahre schnell bewusst gemacht werden konnte, wie unsinnig und schädlich diese Organisationsform als Antwort auf die zunehmende „Internationalisierung der Kriminalität“ war. Die Entwicklung der Kriminalstatistik in dieser Zeit sorgte für ein Übriges.

Weiterlesen

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 3: "Belastungsbezogene Kräfteverteilung"

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 3: "Belastungsbezogene Kräfteverteilung"

04.04.2019 - In jeder Behörde des Öffentlichen Dienstes und in jedem Wirtschaftsbetrieb spielt die Verteilung des Personals eine erhebliche, erfolgskritische Rolle.

Seit vielen Jahren erfolgt die Verteilung des vorhandenen Personals in der Polizei aufgrund der Leitlinien der so genannten „Belastungsbezogenen Kräfteverteilung (BKV)“. Diese Leitlinien oder Grundsätze berücksichtigen nicht die im Laufe der Jahre veränderten „Arbeitsaufwände“, sondern berücksichtigen lediglich die Anzahl von Verkehrsunfällen und Fallzahlen der Kriminalität sowie bestimmte „Sockelstellen“ für besondere Aufgaben (u. a. Polizeihundertschaften, Behörden mit besonderen Objektschutzaufgaben, Finanzermittler, Organisierte Kriminalität).

Weiterlesen

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 2: "Einführungsfortbildung"

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 2: "Einführungsfortbildung"

01.04.2019 - Nachdem das Innenministerium offenbar bemerkt hatte, dass der „Nachwuchs“ für die Kriminalpolizei, der sich ohnehin nur noch aus lebensälteren Beamten der Schutzpolizei rekrutierte, deutlich fachlich, kriminalistische Defizite aufwies, entschloss sich das Innenministerium 2003/2004 über eine „Einführungsfortbildung“ für angehende Kriminalbeamte nachzudenken. Damit war der Berufszweig des Kriminalisten zum „Fortbildungsberuf“ degradiert.

Weiterlesen

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 1: "Einheitsausbildung"

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 1: "Einheitsausbildung"

28.03.2019 - In Folge 1 erfolgt die Darstellung eines politischen Irrweges weg von einer aufgabenorientierten und erfolgreichen Ausbildung hin zu einer "Einheitsausbildung" mit der Maxime "Jeder muss von allem etwas wissen, Spezialisierung kann warten..."

Weiterlesen

Die Website gefällt? Mit Freunden teilen...

Links

Kriminalistische und Kriminologische Fachliteratur - Handwerkszeug

Kriminalistische und Kriminologische Fachliteratur - Handwerkszeug

Rot-Grüne Sicherheitspolitik der letzten 25 Jahre...

Rot-Grüne Sicherheitspolitik der letzten 25 Jahre...

Frühlingsboten 2019 - Magnolie

Frühlingsboten 2019 - Magnolie

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung