CDU und Grüne - Wahlsieger in NRW

Wilfried Albishausen Montag, 16. Mai 2022 von Wilfried Albishausen

Ich bin dabei, mach mit!

NRW hat gewählt - Glückwunsch an CDU und B90/Die Grünen

Die Landtagswahl 2022 endet mit einer aus meiner Sicht ordentlichen Überraschung. Hatten Demoskopen noch ein Kopf an Kopf Rennen zwischen CDU und SPD prognostiziert, die öffentlich rechtlichen Medien in NRW noch wenige Tage vorher eine Rot-Grüne Landesregierung "herbei moderiert", kam es anders. Hendrik Wüst und die CDU ist mit 35,7% (+2,8%) Wahlsieger dieser Landtagswahl. Die SPD um Thomas Kutschaty ist mit 25,7% (-4,6%) auf ihr schlechtestes Ergebnis abgeschmiert, während die Grünen um Mona Neubaur mit 18,2% (+11,8%) ganz erhebliche Zuwächse zu verzeichnen haben. Die FDP hat mit 5,9% (-6,7%) erheblich Federn gelassen und musste am gestrigen Wahlabend noch um den Wiedereinzug in den Landtag bangen.

(Foto: Land NRW - Tobias Koch)

Mona Neubaur, B90/Die Grünen

Mona Neubaur, B90/Die Grünen

(Foto: B90/Die Grünen - www.flickr.com)

Noch am gestrigen Abend traten Thomas Kutschaty und später auch Kevin Kühnert vor die Kameras, um zu erklären, dass man durchaus Chancen sehe, eine Regierung in NRW "auf die Beine" zu stellen. Was für ein Selbstbewusstsein oder besser welche eine Machtbesessenheit. Ich stelle mir gerade vor, wie der Drittplatzierte bei er Siegerehrung auf dem Treppchen versucht, den Erstplatzierten beiseite zu schieben.

Lassen wir das, zumal eine Ampel in NRW (wenn auch von manch einem Moderator herbeigefaselt/herbeigeträumt) den sicheren Komplettabsturz der FDP bedeuten würde. Christian Lindner erlebt das zurzeit in Berlin. Das "Werkeln" der Ampel in Berlin macht schon ein bisschen Sorge. Dass darunter Joachim Stamp und die NRW-FDP leiden musste, ist - glaube ich - eindeutig und bedauerlich zugleich.

Im Ergebnis werden sich CDU und Grüne zusammenraufen müssen. Naja, raufen sicher nicht, aber heftig verhandeln. Die Schnittmengen sind da und Mona Neubaur eine Realpolitikerin der Grünen, die, wie man hört, auch moderieren kann.

Man darf gespannt sein.

ImpressumDatenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können auch direkt über das Cookie-Kontrollzentrum Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen.