Homepage-Sicherheit

Termine

Zugriffe

"Kriminalistisches Denken" - Verlag Kriminalistik - Heidelberg

"Kriminalistisches Denken" - Verlag Kriminalistik - Heidelberg

Wahlplakat - Landtagswahl 2017 in NRW

Wahlplakat - Landtagswahl 2017 in NRW

Deutsche Gesetze

Deutsche Gesetze

Wilfried Albishausen - Kriminalist und Lobbyist - Innere Sicherheit

Herzlich Willkommen auf meiner Website

Ich freue mich, Sie auf meiner Webseite begrüßen zu dürfen und stehe Ihnen gerne für Fragen rund um das Thema Innere Sicherheit zur Verfügung. Aufgrund meiner rund 43-jährigen Tätigkeit als Kriminalbeamter in Nordrhein-Westfalen mit den Schwerpunkten Todesermittlungen und Organisierte Kriminalität sowie meiner 17-jährigen Funktion als Landesvorsitzender des Bund Deutscher Kriminalbeamter in NRW und rund 10 Jahre als Stellvertretender Bundesvorsitzender des BDK verfüge ich über umfangreiche Erfahrungen bei der Inneren Sicherheit in Politik, Medien und Gesellschaft...
Ganz aktuell berate ich Studierende der Ruhr Uni Bochum in ihrem Masterstudiengang "Kriminologie, Kriminalistik und Polizeiwissenschaften...

Aktuelles

Sind Journalisten eigentlich "kritikfähig"?

Sind Journalisten eigentlich "kritikfähig"?

08.07.2019 - Darf man Journalisten "kritisieren"? Und wenn ja, wie gehen sie mit dieser Kritik um? Normalerweise belasse ich es bei einem "Facebook-Post" und den zu geschriebenen Kommentaren. Immerhin verfüge ich mit rund 650 Kontakten unterschiedlicher politischer und gesellschaftlicher Richtung, wobei ich bewusst auf eine breite Öffentlichkeit verzichte, um möglichen "Wutbürgern" und Menschen, die zu Beleidigungen und "Hasstexten" neigen, keine Plattform zu bieten. Die Kommentare zu diesem Post zeigen, dass meine Kritik an der Moderation von Martin von Mauschwitz in der Aktuellen Stunde am 04.07.2019 offenbar von nicht wenigen geteilt wird.

Weiterlesen

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 6: "Fazit"

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 6: "Fazit"

03.05.2019 - Diese kurze Analyse in den Folgen 1 -5 macht deutlich, in welchem Zustand sich die Nordrhein-Westfälische Kriminalpolizei befindet. Sie dokumentiert die Ursachen von Qualitätsverlusten unter Rot-Grün, aus denen sich heutige Probleme, wie sie in Lügde deutlich wurden, erklären lassen. Es bedarf einiger Anstrengungen und Maßnahmen, um weite Bereiche der Kripo wieder auf Qualität zu bringen und zukünftig Fehlleistungen zu verhindern.

Weiterlesen

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 5: "Personalverwendungskonzepte"

Qualitätsprobleme in der Kripo NRW - Folge 5: "Personalverwendungskonzepte"

13.04.2019 - An einem Personalverwendungskonzept für den gehobenen und den höheren Dienst fehlt es bis heute. Unter den unterschiedlichen rot-grünen Regierungen wurde auch in dieser wichtigen „Qualitätsproblematik“ der „Generalist“ gepflegt und nahezu als Königsweg ausgefeilt. Das Problem der „Fachlichkeit“ in Schutz- und Kriminalpolizei wurde ausgeblendet und vollkommen ignoriert. Das Sammeln von Karrierebausteine geriet in den Vordergrund, die tägliche Arbeit spielte eher eine untergeordnete Rolle.

Weiterlesen

Die Website gefällt? Mit Freunden teilen...

Links

Kriminalistische und Kriminologische Fachliteratur - Handwerkszeug

Kriminalistische und Kriminologische Fachliteratur - Handwerkszeug

Rot-Grüne Sicherheitspolitik der letzten 25 Jahre...

Rot-Grüne Sicherheitspolitik der letzten 25 Jahre...

Frühlingsboten 2019 - Magnolie

Frühlingsboten 2019 - Magnolie

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung