Landesdelegiertentage des BDK

Landesdelegiertentag 2014

Landesdelegiertentag 2014

Sebastian Fiedler neuer Landesvorsitzender des BDK in NRW - Kriminalitätskosten müssen neu bewertet werden - Wilfried Albishausen Ehrenvorsitzender des BDK NRW

Anlässlich des Landesdelegiertentages des Bund Deutscher Kriminalbeamter am 03.04. und 04.04.2014 wurde Kriminalhauptkommissar Sebastian Fiedler vom Landesamt für Ausbildung und Fortbildung der Polizei (LAFP) mit 95,4 % im Kardinal-Schulte-Haus in Bensberg zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. In seiner Antrittsrede zum Tagungsthema "Was kostet uns die Kriminalität? Notwendige Investitionen in die Kriminalitätsbekämpfung" forderte Fiedler Konsequenzen zu politischem Handeln in Bund und Ländern auf. "Kriminalität ist teurer als die Kriminalitätsbekämpfung ", mahnte Fiedler. "Der Föderalismus und heterogene Ausbildungsstrukturen in der Kriminalpolizei führen dazu, dass transnationale Kriminalität, Bandenkriminalität oder auch die Gefahren des Internets nicht professionell bearbeitet werden können."

Weiterlesen

Landesdelegiertentag 2009

Landesdelegiertentag 2009

Tatort Deutschland
Kriminalitätsbekämpfung im Wandel der Zeit

(es gilt das gesprochene Wort)

Sehr geehrter Herr Minister,
meine Damen und Herren Abgeordneten,
verehrte Gäste,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dem Motto des diesjährigen Landesdelegiertentages des Bund Deutscher Kriminalbeamter Nordrhein-Westfalen verbinden viele Bürgerinnen und Bürger unseres Landes den Sonntagabend, 20:15 Uhr in der ARD, an dem regelmäßig Tatortkommissare mehr oder weniger blutige Fälle in 90 Minuten lösen und damit zum Ausdruck bringen, dass kriminalistische Arbeit eigentlich ganz einfach ist.

Weiterlesen

Landesdelegiertentag 2006

Landesdelegiertentag 2006

"Neue Technologien in Täterhand"

Meine sehr verehrten Damen und Herren Abgeordnete,
sehr geehrter Herr Staatssekretär,
meine sehr verehrten Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

"neue Technologien in Täterhand" das Motto unseres diesjährigen Landesdelegiertentages und die Auseinandersetzung damit ist nach meiner tiefen Überzeugung bereits mehr als überfällig. Überfällig in einer Zeit, die von Internet, Email, SMS, Mobilfunk, Chatrooms, Foren, Debitkarten, Payback, Onlinebanking und einer weiteren Vielzahl von EDV-Anwendungen geprägt ist. Einer Zeit, in der sich Straftäter zunehmend und ungeniert einer Technologie bedienen, die eigentlich "friedlich" und "rechtstreu" genutzt, einen gigantischen Fortschritt in der Information und Kommunikation unserer Gesellschaft darstellt.

Weiterlesen

Landesdelegiertentag 2003

Landesdelegiertentag 2003

NRW - (k) ein Land für Einbrecher

Sehr geehrter Herr Minister,

meine Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

"Nordrhein-Westfalen (k) ein Land für Einbrecher" zugegeben ein durchaus provozierendes Motto für einen Delegiertentag des Bund Deutscher Kriminalbeamter. Dennoch setzt der Landesverband Nordrhein-Westfalen damit eine Serie von Landesdelegiertentagen fort, in der er sich fachlich und sachlich mit herausragenden Problemen der Inneren Sicherheit auseinandersetzt.

Weiterlesen

Landesdelegiertentag 2000

Landesdelegiertentag 2000

"Kriminelle Gewinne abschöpfen-
den Nerv des Verbrechens treffen...
von

Herr Minister,

meine sehr verehrten Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

"Kriminelle Gewinne abschöpfen, den Nerv des Verbrechens treffen" ist das Motto des diesjährigen Landesdelegiertentages. Damit setzen wir eine Tradition fort, nach der sich der BDK als gewerkschaftlicher Berufsverband der Kriminalisten auch intensiv mit kriminalpolitischen Themen auseinandersetzt. Dem BDK geht es dabei um eine sachgerechte und wirkungsvolle Kontrolle in allen Bereichen der Kriminalität.

Weiterlesen

ImpressumDatenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können auch direkt über das Cookie-Kontrollzentrum Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen.